PILZSPIEß MIT PROVENZALISCHEM GEMÜSE

ZUTATEN

  • 24 Pilze
  • 250 Gramm Kirschtomaten
  • 2 Zucchini
  • Schnittlauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Petit-suisse-Käse
  • 500 Gramm Babykartoffeln
  • 1/2 Würfel Gemüsebrühe
  • 4 Lorbeerblätte
  • 1 Esslöffel provenzalische Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Kochen Sie die Babykartoffeln in leicht gesalzenem Wasser etwa zehn Minuten lang.

Den Schnittlauch fein hacken und mit dem Petit-suisse-Käse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Stiele der Champignons entfernen und der Länge nach halbieren. Füllen Sie die Kappen der Champignons mit dem Petit-suisse-Käse und ordnen Sie sie paarweise mit der gefüllten Seite zusammen an. 3 doppelte Champignons auf einen Spieß stecken. 

Schneiden Sie die Kirschtomaten in zwei Teile. Schneiden Sie die Zucchini mit einem Sparschäler in breite Streifen. Die rote Zwiebel fein hacken. 

Die Hälfte des Brühwürfels in 2,5 dl heißem Wasser auflösen

Let’s go outside  

Starten Sie den TiGER FiRE, indem Sie ein kleines Feuer aus Eiche und Buche machen. Machen Sie eine Pyramidenform. Fügen Sie nach und nach größere Holzblöcke zur Pyramide hinzu.  Vergeet de opzet voor de wokpan niet op de TiGER FiRE te plaatsen.

Das Backblech mit Öl einreiben. Vorzugsweise Erdnussöl verwenden.

Wenn das Feuer im TiGER FiRE gut brennt, dauert es etwa 20 bis 30 Minuten, bis die maximale Kochtemperatur erreicht ist.

Legen Sie die Babykartoffeln, Kirschtomaten, Zucchinistreifen, Champignonstiele und rote Zwiebel in die Wok-Pfanne. Den Fond und die Lorbeerblätter darüber verteilen und mit provenzalischen Kräutern würzen. Regelmäßig umrühren.

In der Zwischenzeit die Champignonspieße etwa 15 Minuten auf dem Backblech braten. Drehen Sie regelmäßig.

We are everywhere

Genießen Sie das ganze Jahr über ein köstliches Barbecue, umgeben von den Menschen, die Sie lieben.